Finanzierung einer 24h-Betreuung

Der 1 Januar 2015 wird ein guter Tag für Seniorenbetreuung. Ab diesem Datum gilt in ganz Deutschland flächendeckend der gesetzliche Mindesstundenlohn von 8,50 € brutto und macht die Kosten inder Seniorenbetreuuung für alle transparent.

Ein Gesamtpreis - einfach und klar Sie bezahlen nur den vereinbarten Tagessatz, den wir Ihnen nach Eingang Ihres Fragebogens verbindlich nennen können. Dieser Tagessatz beinhaltet sämtliche Kosten.

Eine Beispielrechnung

In einem Einpersonenhaushalt kommen folgende Kosten auf Sie zu

I

 

Monatspreis mit 30 Tagen

Abzüglich Pflegegeld

Privatleistung der Familie

PflSt 0

1850

 

1850

PflSt 0 (mit Demenz)

1850

-123

1727

PflSt 1

1970

-244

1726

PflSt 1 (mit Demenz)

1970

-316

1654

PflSt 2

2070

-458

1612

PflSt 2 (mit Demenz)

2070

-545

1525

PflSt 3

2170

-728

1442

PflSt 3 (mit Demenz)

2170

-728

1442

:

Legale Beschäftigung - faire Konditionen

Es handelt sich bei dieser Berechnung um eine vereinfachte und beispielhafte Aufstellung der Kosten und möglichen Zuschüsse. Die genaue Höhe der Zuschüsse ist vom Einzelfall abhängig und kann höher oder niedriger ausfallen. Zur optimalen Ausschöpfung der Pflege-Zuschüsse beraten wir Sie gern!